WILLKOMMEN

bei Ergotherapie Rüdiger Gerlach in Datteln

Ergotherapie - Was ist das?

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die durch Krankheit, Behinderung oder Alter in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder von Einschränkung bedroht sind. Die Ergotherapie richtet sich auf die ganzheitliche Behandlung. Im Zentrum stehen der Mensch und seine Beziehungen zur Umwelt, seinem sozialen Umfeld, dem Beruf und der Wohnung, also zu allem, was sein Leben ausmacht.

Ergotherapie - Was ist das Ziel?

Gemeinsam mit dem Patienten werden Ziel und Weg der Behandlung festgelegt. Unser Ziel ist es, mit Hilfe spezifischer Aktivitäten, Beratung und Umfeldanpassung die Handlungsfähigkeit eines Menschen in allen persönlichen, sozialen und beruflichen Bereichen zu verbessern oder wiederherzustellen

Ergotherapie - Wer wird behandelt?

Ergotherapie wird angewandt bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters, die durch psychische oder physische Krankheit und/oder Behinderung, soziale oder entwicklungsbedingte Schwierigkeiten oder Unfall eingeschränkt, dadurch im selbständigen Handeln beeinträchtigt sind.
Die Ergotherapie kommt in verschiedenen Fachbereichen zum Einsatz, unter anderem in der Pädiatrie, Orthopädie, Geriatrie, Neurologie und Psychiatrie.

Ergotherapie - Wer finanziert es?

Die Ergotherapie ist ein anerkanntes Heilmittel und damit eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen. Die ergotherapeutische Leistung kann aber auch privat bezahlt werden.
Die Verordnung für eine ambulante Ergotherapie stellt der behandelnde Arzt aus. Pro Verordnung muss der Patient, wenn er nicht von der Krankenkasse frei gestellt wurde, eine Zuzahlung von 10 % selbst tragen. Bei medizinischer Notwendigkeit findet Ergotherapie auch als Hausbesuch statt.

Unsere Leistungen

Sie finden uns an der Friedrich-Ebert-Str. 21 in 45711 Datteln